Vegane Süßkartoffel-Schokoladen-Brownies mit Matcha-Buttercreme

BROWNIES ZUTATEN:

1/2 Tasse gekochte Süßkartoffel
1 1/2 Tasse Pflanzenmilch
1/2 Tasse Mandel- oder andere weiche Nussbutter
1 Tasse Zucker
1 1/2 Tasse Mehl
3/4 Tasse Kakaopulver
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Meersalz

MATCHA-BUTTERCREME-ZUTATEN:

110 g vegane Butter oder Margarine
1 Tasse Puderzucker
1 Teelöffel Vanilleextrakt
1 Esslöffel Pflanzenmilch
2-3 Teelöffel Matcha

ZUBEREITUNG:

1. Heizen Sie den Ofen auf 180° C vor.
2. Gekochte Süßkartoffel mit der Mandelmilch in die Küchenmaschine geben und gut verrühren. Sobald die Masse homogen ist, Zucker und Mandelbutter hinzufügen und so lange verarbeiten, bis sie glatt ist.
3. Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Natron und Meersalz in eine Schüssel geben und gut vermischen.
4. Trockene Zutaten zu den feuchten Zutaten geben.
5. Den Teig in die Backform (23 x 23 cm) geben.
6. Etwa 35 bis 40 Minuten backen.
Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen, bevor die Matcha-Buttercreme aufgetragen wird.

Guten Appetit!

Für diese Torte hat Maja den Bio Matcha Silk Mikoto von Teelirium verwendet.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*